Mittwoch

A Look back into "good" old Lyme


Welcome Dear Reader!

An unusual, even extraordinary journey coming up.
I invite you to travel with me to New Delhi.

Cure for incurable by embryonic stem cells?

Science fiction? The Penicillin of the 21st century? Appears to be undisputed, the roots of the future of medicine lies in India.

Join me on my exciting journey!

My first goal is not, as might be the idyllic town of Lyme, in the state of Connecticut in the United States of America. I want that place, in the truest sense of the word, metaphorically seen behind me.
However, I just want to start here.

The road is my goal!
Lyme is one of my way, so now a stopover in "good" old Lyme.

Without ever having been on site to be Lyme plays a very important role in my life.

Maybe this place has also an impact on your life, perhaps you have, with the site more in common than you currently hold to be possible?

Why? After the village was named an infectious disease, Lyme Disease or Borreliosis.

After all, the great unknown is fundamentally undervalued one, life-threatening bacterial infection worldwide rapidly on the rise.

Ticks are mini vampires. They are represented geographically very wide.
They live on every continent and set back large geographical distances. They travel on their hosts including mice, wild animals, domestic animals, humans and birds.

Against Lyme disease is currently lack NO human vaccine.

Ticks love humid. However, not only ticks can transmit Lyme!
Some blood-sucking insects such as fleas and horseflies, blood transfusions and other means of transmission are discussed scientifically controversial.
Scientific documentation has been, for example, the bite of a horse and a mouse, as a transmission source.

Reports of Lyme infections are actually in minimum about 65 countries around the world.
In addition to numerous other tick diseases, the so-called Lyme Coinfektionen is transmitted the pathogen Borrelia burgdorferi, often unnoticed, to humans and animals.

The estimated numbers of Lyme disease infections exceed last few years, the AIDS data.

Lyme disease a modern plague? Yes. A silent, hidden pandemic.
It is fair to speak of syphilis from the forest.

The bacterial infection, Lyme disease is the deadly dozen.

Lyme disease was first observed in an outbreak in the mid 70s in Lyme.
Not until 1982 was classified and named the pathogen, the disease initially Lyme arthritis.
I had never heard of Lyme Disease today's American name, although I have lived in the mid 90s, several years in the U.S..

Since 1978, I sailed alongside countless other ignorant persons concerned diagnostic false flag, unnoticed until a few years ago, has already triggered tick diseases.

In chronological order, at the age of five years of diagnosis, "Children rheumatism" (juvenile arthritis), followed by Endometriosis, Hernia, glaucoma, Migraenes, incredible backpain, Paresthesia of the upper and lower Extremities, Chronic fatigue and Pain Syndrome, Neuritis Opticus Nerve , Polyneuropathy ...

Lyme is also called the great imitator.
How your genetic cousin, the Syphilis!

The often years or even decades misdiagnosed Lyme disease has long been my personal, unknown and mysterious companion. For decades, you stepped on repeatedly, perfectly camouflaged under diverse and changing disease patterns, which I list here may not all-it is beyond the scope.

However, six years ago, it was more than unpleasant. A long road on doctor after doctor followed, but for years could not be explained in a medical examination, provide measurable cause of my terrible symptoms & condition.

Suspicion of Lupus? Spinaltumor? Cancer? Multiple Sclerosis?...

The multiple, imitative and iridescent disease complicates the diagnosis.
The standard diagnostics failed.

A negative result excludes an active Lyme disease does NOT necessarily!

If the pathogen is not noticed early and treated as he is spreading in the body of its victim.
be infected with fatal consequences, bones, muscles, nerves and organ manifestations are typical. The brain, therefore the central nervous system can be attacked.

Did you know that you can, only a few laboratories in Germany, specific laboratory testing for Borrelia burgdorferi and other tick diseases?

If the disease is only in stage III, that is recognized in the late stage, treatment is lengthy and difficult.

Lyme takes a life.
The result too late for successful diagnosis and treatment is a hellish existence.

Nothing is as it was. All in life has changed.

What does a life with chronic Neuroborreliosis?

Most likely you imagine the state of a severe flu duration before with barely tolerable strong bone-muscle & joint pain, with a previous stroke, coupled with an incipient dementia, accompanied by fatigue and tremendous exhaustion.

They live the perceived physical and mental of efficiency of a 95 year-olds.

With that description is NOT attempt exaggeration, more like a insult to a vital, healthy people in this old age.

Another problem: You are looking good in general!

Many Lyme patients are missdiagnosed and missunderstood. Fallen through the cracks of a collapsed & misinformed medical leadership.

A social, therapeutic and diagnostic dilemma for all involved.

The late attainment of the hard-fought severely disabled badge and the early retirement status, can defuse the situation, nor relieve the suffering.

Early detected - Lyme borreliosis is the most successful treatable!

Please inform YOU NOW - underestimated the risk of Lyme borreliosis.

Please DO NOT ask your doctor or pharmacist, as a rule he is not well informed ...

Find out here:



USA / Canada

http://underourskin.com/
http://ilads.org/
http://learnaboutlyme.com/
http://canlyme.com/
http://lymenet.org/

Germany
http://borreliose-gesellschaft.de/
http://praxis-berghoff.de/
http://neuroborreliose.net/
http://dr-hopf-seidel.de/
http://lymenet.de/
http://lyme-hilfe.npage.de/


BEST DOCUMENTARY OSCAR ACADEMY Semifinalist in 2010
Award Winner of numerous national & international Filmfestivals!



video

Montag

Ein Blick zurück nach "good" old Lyme



Herzlich Willkommen, liebe Leserin, lieber Leser!


Eine ungewöhnliche, gar außergewöhnliche Reise steht an. Ich lade Sie ein, reisen Sie mit mir nach Neu Delhi.

Heilung für Unheilbare durch embryonale Stammzellen?

Zukunftsmusik? Das Penicillin des 21 Jahrhunderts? Unbestritten zu sein scheint, die Wurzeln der Zukunft der Medizin liegen in Indien. Begleiten Sie mich auf meiner spannenden Reise!

Mein erstes Ziel ist nicht, wie man vermuten könnte die idyllische Ortschaft Lyme, im Bundesstaat Connecticut, in den Vereinigten Staaten von Amerika. Jenen Ort möchte ich, im wahrsten Sinne des Wortes, bildlich gesehen, hinter mir lassen. Dennoch möchte ich gerade hier beginnen.


Der Weg ist mein Ziel!
Lyme gehört zu meinem Weg, daher nun ein Zwischenstopp in "good"old Lyme.

Ohne je vor Ort gewesen zu sein, spielt Lyme eine sehr bedeutende Rolle in meinem Leben.

Vielleicht hat dieser Ort auch einen Einfluss auf Ihr Leben, vielleicht haben auch Sie, mit dem Ort mehr gemein, als Sie derzeit für möglich halten?

Warum? Nach dem Ort wurde eine Infektionskrankheit benannt, die Lyme Borreliose.

Immerhin ist die große Unbekannte grundlegend eine unterschätzte, potentiell, wenn zu spät erkannt, sogar lebensbedrohliche, bakterielle Infektionskrankheit. Weltweit sind Zeckenerkrankungen rasant auf dem Vormarsch.

Zecken sind Minivampire. Sie sind geographisch sehr breit vertreten.
Sie leben auf allen Kontinenten und legen große Distanzen zurück. Sie reisen auf ihren Wirten unter anderem Mäusen, Wildtieren, Haustieren, Menschen und Vögeln.

Gegen Lyme Borreliose gibt es derzeit keinen KEINEN humanen Impfstoff.
Zecken lieben es feuchtwarm. Jedoch nicht nur Zecken können Borrelien übertragen!
Einige blutsaugende Insekten wie Pferdebremsen , Flöhe, Bluttransfusionen und weitere Übertragungswege werden wissenschaftlich kontrovers diskutiert.
Wissenschaftlich dokumentiert wurde beispielsweise, der Biss eines Pferdes und der einer Maus, als Übertragungsquelle.

Berichte über Lyme Infektionen liegen  aus allen Kontinenten der Welt vor.
Neben zahlreichen weiteren Zeckenerkrankungen, den so genannten Lyme Coinfektionen, wird der Erreger Borrelia burgdorferi oftmals unbemerkt auf Mensch und Tier übertragen.

Die geschätzten Zahlen an Lyme Borreliose Neuinfektionen übersteigen seit einigen Jahren die AIDS Daten in eingen Ländern.

Ist Lyme also eine neue Seuche? Ja. Eine verschwiegene Pandemie.
Man kann durchaus von der Syphilis aus dem Wald sprechen.

Die bakterielle Infektionserkrankung Lyme gehört wie Ebola oder Gelbfieber zum tödlichen Dutzend.

Die Lyme Krankheit wurde erstmals in einem Ausbruch Mitte der 70er Jahre in Lyme beobachtet.
Erst 1982 wurde der Erreger klassifiziert und die Krankheit anfänglich Lyme Arthritis genannt.
Ich hatte nie von Lyme Disease-der heutige amerikanische Name gehört, obwohl ich Mitte der 90er, einige Jahre in den USA gelebt habe.

Seit 1978 segelte ich, neben unzähligen unwissenden weiteren Betroffenen diagnostisch unter falscher Flagge, bis vor wenigen Jahren unbemerkt, bereits ausgelöst Zeckenerkrankungen.

In chronologischer Reihenfolge, im Alter von fünf Jahren Diagnose: "Kinder Rheuma" (Juvenile Polyarthritis) gefolgt von Endometriose, Bandscheibenvorfall, Glaukom, Parästhesien der oberen und unteren Extremitäten, Chronisches Erschöpfungs- und Schmerzsyndrom, Neuritis nervus opticus, Polyneuropathie...


Lyme wird auch der große Imitator genannt.
Wie Ihre genetische Cousine, die Syphilis!

Die häufig Jahre oder gar Jahrzehnte missdiagnostizierte Lyme Borreliose, ist schon lange meine persönliche, unbekannte und geheimnisvolle Gefährtin. Jahrzehntelang trat Sie wiederkehrend auf, perfekt, gut getarnt unter diversen, wechselnden Krankheitbildern, die ich hier gar nicht alle auflisten kann- es würde den Rahmen sprengen.

Sie wurde jedoch mehr als unangenehm. Im Jahr 2004 begann eine unglaubliche Ärzteodysee über tausende zurückgelegter Kilometer. Experten aus allen medizinschen Fachbereichen waren ratlos. Jahrelang konnte keine medizinische Untersuchung eine erklärbare, messbare Ursache meiner schrecklichen Beschwerden erbringen.

Verdacht bestand auf Lupus? Spinaltumor? Krebs? Multiple Sklerose? ...


Das vielzeitige, imitierende und changierende Krankheitsbild erschwert die Diagnosestellung.
Die Standart Diagnostik versagt.

Ein negativer Befund schließt eine aktive Borreliose NICHT zwangsläufig aus.

Wenn der Erreger nicht frühzeitig bemerkt und somit behandelt wird, breitet er sich im Körper seines Opfers aus.
Mit fatalen Folgen, befallen werden Knochen, Muskeln, Nerven auch Organmanifestationen sind typisch. Auch das Gehirn, somit das Zentralnervensystem, kann angegriffen werden.

Hätten Sie gedacht, das, nur wenige Labore in Deutschland spezifische Laboruntersuchungen auf Borrelia burgdorferi und weitere Zeckenerkrankungen können?

Wird die Erkrankung erst im Stadium III, also im Spätstadium erkannt, wird eine Behandlung langwierig und  schwierig.

Lyme nimmt einem das Leben.
Das Resultat nach zu spät erfolgter Diagnose und Therapie ist ein höllisches Dasein.
Nichts mehr ist wie zuvor.

Was bedeutet ein Leben mit chronischer Neuroborreliose?



Am ehesten stellen Sie sich den Zustand einer schweren Dauergrippe mit kaum erträglich starken Knochen- Muskel- & Gliederschmerzen vor, mit einem vorangegangenen Hirnschlag, gepaart mit einer beginnenden Demenz, untermalt von bleiernder Müdigkeit und kolossaler Erschöpfung.

Sie leben den gefühlten körperlichen und geistigen Leistungstand eines 95 Jährigen.

Wobei dieser Beschreibungsversuch KEINE Übertreibung ist, eher eine Beleidung gegenüber einem vitalen, gesunden Menschen in diesem hohen Alter.

Ein weiteres Problem: Sie sehen dabei in der Regel gut aus!

Viele Lyme Patienten werden psychomatisiert. Ein soziales, therapeutisches und diagnostisches Dilemma für alle Beteiligten.

Die späte Anerkennnung des Erlangens des hart erkämpften Schwerbehinderten Ausweises und dem Frührentner Status, können die Situation weder entschärfen, noch das Leiden lindern.

Früh erkannt ist Lyme Borreliose am erfolgreichsten therapiebar!

Bitte informieren SIE sich JETZT über die unterschätzte Gefahr der Lyme Borreliose.

Bitte fragen Sie NICHT Ihren Arzt oder Apotheker, denn in der Regel ist er unzureichend informiert...


Informieren Sie sich hier empfohlene Links:

OSCAR ACADEMY Semifinalist BEST DOCUMENTARY 2010 Award Winner zahlreicher, internationaler Filmfestivals


UNDER OUR SKIN